Serie A Italien | 2023 Fußball Tabellen

Serie A 2022/2023

SpSUNTGFormularPkte
1Napoli
21
18
2
1
51
15
SSSSS
56
2Internazionale
21
14
1
6
41
26
SSNSU
43
3Roma
21
12
4
5
28
18
SNSSU
40
4Lazio
21
11
6
4
37
17
UUSSU
39
5Atalanta
21
11
5
5
39
24
NSUSS
38
6Milan
21
11
5
5
37
30
NNNUU
38
7Torino
21
8
6
7
22
22
SUSNU
30
8Udinese
21
7
8
6
28
23
NUSNN
29
9Bologna
21
8
5
8
28
31
SSUSN
29
10Juventus
21
12
5
4
33
17
SNUNS
26
11Monza
21
7
5
9
27
30
USUSU
26
12Empoli
21
6
8
7
19
26
NUSSU
26
13Fiorentina
21
6
6
9
23
28
NUNNS
24
14Lecce
21
5
8
8
21
24
SNNUU
23
15Sassuolo
21
6
5
10
24
31
SSUNN
23
16Salernitana
21
5
6
10
25
41
NSNNU
21
17Spezia
21
4
6
11
17
35
NNNSU
18
18Hellas Verona
21
3
5
13
19
33
UUSNS
14
19Sampdoria
21
2
4
15
10
36
UNNNN
10
20Cremonese
21
0
8
13
15
37
NNUNN
8

Serie A Italien

Die Serie A ist ein Wettbewerb der italienischen Profifußballliga. Die Liga wird von TIM gesponsert und besteht aus etwa einem Dutzend Teams. Die Meister der Serie A werden mit der Coppa Campioni d’Italia und dem Scudetto ausgezeichnet. Die Meisterschaft wird oft als Triple Crown des italienischen Fußballs bezeichnet. Während

Die Serie A wird von den großen Klubs dominiert, auch kleinere Klubs haben sich im Laufe der Jahre erfolgreich entwickelt. Die Serie A ist seit den 1920er Jahren ein wichtiger Bestandteil des italienischen Fußballs. Es hat die besten Fußballmannschaften der Welt hervorgebracht und wird oft als das beste der Welt angesehen. Trotz des geringen Talentniveaus haben italienische Klubs mindestens zwölf Titel gewonnen und bauen ihren Ruf auf der ganzen Welt weiter aus. Die Qualität des Wettbewerbs ist jedoch alles andere als hoch. Um herauszufinden, ob Ihr Lieblingsteam die Spitze erreichen kann, werfen Sie einen Blick auf die folgende Tabelle.

In der ersten Hälfte der Saison spielen die Teams nur einmal gegeneinander. Daraus ergeben sich 19 Spiele, wobei in der zweiten Halbzeit die Heim- und Auswärtssituationen vertauscht werden. Jeder Sieg, jedes Unentschieden oder jede Niederlage bringt drei Punkte ein. Wenn zwei Teams unentschieden stehen, muss der Sieger ein Kopf-an-Kopf-Match spielen, um den Sieger zu ermitteln. Wenn die Teams punktgleich sind, müssen sie ein Kopf-an-Kopf-Spiel bestreiten, um zu entscheiden, wer höher liegt. In der Vergangenheit wurde die Gesamttordifferenz als Tiebreaker verwendet.