Eredivisie Niederlande | 2023 Fußball Tabellen

Eredivisie 2022/2023 Reguläre Saison

SpSUNTGFormularPkte
1Feyenoord
20
12
7
1
45
18
UUSUS
43
2AZ
20
12
5
3
41
25
UUSSS
41
3Ajax
20
11
7
2
56
21
SSUUU
40
4PSV
20
12
3
5
49
25
USNSU
39
5Twente
20
10
7
3
32
13
UUUSU
37
6Sparta Rotterdam
20
9
7
4
30
17
UUUSS
34
7Utrecht
20
9
6
5
33
31
SUSNU
33
8Heerenveen
20
7
6
7
20
22
NNNSN
27
9RKC Waalwijk
20
6
8
6
31
31
USSUN
26
10NEC
20
4
11
5
24
22
NUNSU
23
11Fortuna Sittard
20
6
5
9
25
33
USSNU
23
12Go Ahead Eagles
20
5
7
8
28
35
SNNNU
22
13Vitesse
20
4
8
8
25
37
USUNU
20
14Excelsior
20
6
2
12
20
43
UNNSN
20
15Volendam
20
4
5
11
23
46
USUNS
17
16Emmen
20
3
7
10
17
36
UNSNU
16
17Groningen
20
3
4
13
21
41
UNNNN
13
18Cambuur
20
3
3
14
11
35
NNSNU
12

Eredivisie Niederlande

Die Eredivisie ist die höchste Stufe des Profifußballs in den Niederlanden. Die Liga wurde 1956 gegründet, nur zwei Jahre nach Beginn des Profifußballs im Land. Viele halten es für die beste Liga in Europa und sogar der Welt. Hier sind drei Gründe, es anzusehen. Die Mannschaften der Eredivisie sind als „Ninjas“ bekannt. Ihr Ziel ist es, die Meisterschaft zu gewinnen und die Champions League zu erreichen. Hier ein Blick auf die Mannschaften der Liga.

Die Eredivisie ist die höchste Stufe des niederländischen Fußballs. Es wurde 1956 gegründet, hat 18 Mannschaften und Spiele finden zweimal im Jahr statt. Die Ligasieger treten in der Champions League und anderen europäischen Klubwettbewerben an. Die weiteren Plätze werden durch Play-offs entschieden. Der Tabellenletzte der Eredivisie steigt automatisch in die zweite Liga (Eerste divisie) ab. Um den Abstieg zu vermeiden, spielen die beiden beteiligten Vereine getrennte Aufstiegs-/Abstiegs-Play-offs.

Die Eredivisie ist die höchste Fußballebene in den Niederlanden. Der Name der Liga stammt aus der niederländischen Sprache und bedeutet „Ehrenabteilung“. Die Liga gilt als eine der besten europäischen Fußballligen und gilt als die beste der Welt. Mit mehr als 900 Mannschaften ist sie die größte Liga in Europa. Die Saison beginnt im April und dauert bis März. Ajax und PSV spielen Heimspiele in Amsterdam und Alkmaar Zaanstree spielt Heimspiele in Rotterdam.